+49 (0)2634 / 9674-0
Mo. - Fr. 08.00 bis 18.00 Uhr
Sa. 09.00 bis 13.00 Uhr
Reisesuche öffnen

Reisefinder

 
von 25 bis 1700

Kataloge

Blättern Sie hier gleich online im aktuellen Katalog oder fordern Sie Ihr gedrucktes Exemplar kostenlos an

Perigord - Sehnsucht französischer Lebensart - 8 Tage

PDF Reise drucken
Termin:
16.07.2020 - 23.07.2020
Preis:
ab 1159 € pro Person

Das Périgord, die Landschaft im Südwesten Frankreichs, ist ein Wunder an Farben und Reizen. Die landschaftliche Vielfalt, die Schönheiten der Natur mit ihren Grotten und alten Felsen, die reizvollen Dörfer und Städte sowie die renommierte, traditionelle Küche machen das Périgord ohne jeden Zweifel zu einem der schönsten touristischen Ziele überhaupt.

1. Tag: Anreise Raum Lyon
Abendessen und Übernachtung.

2. Tag: Lyon und Montignac - Lascaux
Nach dem Frühstück erwartet Sie Ihre Reiseleitung für eine Stadtbesichtigung von Lyon. Sie lernen z.B. die historische Altstadt kennen, die von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde und besuchen die ,,Halles de Lyon - Paul Bocuse". Die Lyoner Markthallen sind berühmt für ihre Gastronomie und ziehen viele Feinschmecker an. Im Anschluss Fahrt ins Périgord, Abendessen und Übernachtung.

3. Tag: Le Bugue, Höhle von Lascaux und Sarlat
Le Bugue ist die Wahlheimat des Schriftstellers Martin Walker, der mit seinem Dorfpolizisten „Bruno" dieser Region ein literarisches Wahrzeichen gesetzt hat. Nach einem Stadtrundgang fahren Sie zur Grotte Lascaux II. Diese zählt mit ihren Höhlenmalereien zu den schönsten Refugien der Welt, die noch öff entlich zugänglich sind. Am Nachmittag besichtigen Sie das charmante Städtchen Sarlat, welches seinen mittelalterlichen Charakter mit schönen Häusern und verwinkelten Gässchen seit dem 17. Jh. erhalten hat. Beim Blick auf die Stände wird klar, weshalb das Périgord zu den kulinarisch gesegneten Landstrichen Frankreichs gehört! Rückfahrt zum Hotel. Abendessen und Übernachtung.

4. Tag: Bootsfahrt und Schokoladenmuseum
Lernen Sie heute die Naturlandschaft der Dordogne bei einer Bootsfahrt, der ,,Gabare" kennen. Am Ufer des Städtchens La Roque-Gageac oder Beynac erwartet Sie dieses traditionell aus Holz nachgebaute Segelboot zu diesem Ausflug, bei dem Sie einige der schönsten Schlösser im Dordogne-Tal vom Wasser aus sehen können. Nach Ihrer Mittagspause geht es über Souillac weiter nach Terrasson-La-Valledieu. Sie besuchen hier das Schokoladenmuseum. Teilen Sie die Leidenschaft von Monsieur Bovetti? In seinem Haus erfahren Sie alles über die Herstellung der beliebten Versuchung, angefangen vom Kakaoanbau bis hin zur fertigen Schokolade. Eine Kostprobe im Anschluss versüßt Ihnen den Nachmittag, bevor Sie wieder zurück zum Hotel fahren. Abendessen und Übernachtung

5. Tag: Bergerac und Weinprobe in Monbazillac
Heute erwartet Sie ein wunderschöner Ausflug in die Weingebiete der Region. Sie beginnen mit einer Stadtbesichtigung von Bergerac. Der Dichter Cyrano de Bergerac lebte hier im 17. Jahrhundert. Genießen Sie das Flair des historischen Ortskerns. Hier befi ndet sich auch das Haus des Weines. Sie erkunden das alte Klostergebäude mit seiner schönen Renaissance-Galerie und erleben einen besonderen Einblick in die Geschichte des Weines. Abgerundet wird dieser Besuch durch eine kleine Verkostung. Im Anschluss fahren Sie weiter zum Schloss Monbazillac, das für seinen ,,süßen" Wein bekannt ist. Freuen Sie sich nach der Schlossbesichtigung auf eine Kostprobe des legendären Tropfens. Rückfahrt zum Hotel. Abendessen und Übernachtung.

6. Tag: Kulinarik und Gartenterrassen
Vormittags besuchen Sie einen Bauernhof, wo Sie Einblick in die Herstellung der Gänseleberpastete, der berühmten Delikatesse ,,Foie Gras" erhalten. Eine Kostprobe gehört natürlich dazu. Anschließend erleben Sie die ,,hängenden" Gärten von Marqueyssac. In atemberaubender Lage, hoch über dem Flusstal, liegen die berühmten Gartenterrassen mit ihren zehntausenden von Buchsbäumen. Ein Ort von vollendeten Formen und atemberaubender Schönheit, der Sie noch lange beeindrucken wird. Rückfahrt zum Hotel. Abendessen und Übernachtung.

7. Tag: Vom Périgord zurück nach Lyon
Rückfahrt nach Lyon. Abendessen und Übernachtung.

8. Tag: Lyon - Ausgangsorte
Heimreise nach dem Frühstück.


Es gilt Stornostaffel C * Mindestteilnehmerzahl 15 Personen * Ein Rücktritt von RR später als 21 Tage vor Reisebeginn ist nicht zulässig

Fahrt im modernen Reisebus
7 x Übernachtung / Frühstücksbuffet
7 x 3-Gang-Menü
Durchgehende deutschsprechende Reiseleitung
alle Ausflüge und Stadtbesichtigungen lt. Programm ab/bis Lyon
1 x Bootsfahrt mit der Gabare auf der Dordogne
1 x Besichtigung Schokoladenmuseum inkl. Verkostung
1 x Besichtigung Haus des Weines inkl. Kostprobe
1 x Besichtigung Schloss Monbazillac inkl. Weinprobe
1 x Besichtigung eines Bauernhofs inkl. Verkostung
Örtliche Fremdenverkehrsabgabe

16.07.2020 - 23.07.2020 | 8 Tage

Hotels lt. Katalog

Details
  • Doppelzimmer Bad o. DU/WC HP lt. Progr.
    1159 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Altenkirchen Konrad Adenauer Platz gegenüber Bushaltestellen - Altenkirchen Konrad Adenauer Platz gegenüber Bushaltestellen
    0 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Zuschlag Einzelbelegung
    235 €

Hotels lt. Katalog

Hotels lt. Katalog

Auf Hin- und Rückreise wohnen Sie im ****Hotel Best Western Saphir - Lyon im Lyoner Vorort Vaise. Das Hotel bietet seinen Gästen eine großzügige Eingangshalle mit mehreren Sitzecken, ein gemütliches Restaurant sowie eine kleine Bar. Die Zimmer sind klimatisiert und modern eingerichtet. Sie sind mit Bad oder Dusche/WC ausgestattet und verfügen über Minibar, Safe, Telefon, TV und Hosenbügler. Es besteht die Möglichkeit, Kaffee oder Tee im Zimmer zuzubereiten.

Vom zweiten bis sechsten Tag übernachten Sie im ***Hotel Le Relais du Soleil d'Or in Montignac-Lascaux im Tal der Vézère unweit der berühmten Höhle von Lascaux. Zum Hotel gehören eine Bar, ein Restaurant, 2 Aufenthaltsräume und ein Schwimmbad. Die stilvoll eingerichteten Zimmer verfügen über Bad/WC, Telefon, TV und Minibar.

Für Tagesfahrten gilt:
Es gelten die Reisebedingungen für Tagesfahrten *Mindesteilnehmerzahl 20 Personen* Ein Rücktritt von RR später als 10 Tage ist nicht zulässig.
powered by Easytourist
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk